Glashaus: Familie Liska
Eigentlich müssen wir nicht mehr in den Urlaub fahren, so schön haben wir es jetzt zu Hause.
Bauherr Stefan Liska
Zu Hause im Urlaub

Geschichten wie die der Familie Liska gibt es viele: Das Traumhaus mit dem perfekten Grundstück in der optimalen Lage zu finden, ist oft die berühmte Suche nach der Nadel im Heuhaufen. „Als die Möglichkeit bestand, im Garten der Großmutter meines Mannes einen Anbau für unsere Familie zu realisieren, haben wir nicht lange überlegt“, erinnert sich Kerstin Liska. Der moderne Anbau schuf genug Platz für die vierköpfige Familie, doch erst das kubische Terrassendach SDL Acubis machte die große Holzterrasse richtig nutzbar. „Im übertragenen Sinne eine richtig runde Sache“, meint die Bauherrin.

Kerstin und Stefan Liska
Gut bedacht

Der Flachdachbau entspricht genau dem, was sich die Familie immer gewünscht hat. Stefan Liska interessiert sich sehr für Architektur – für ihn kam nur diese Bauform in Frage. „Wir waren sehr glücklich mit unserem Haus. Auch der Garten mit den angrenzenden Feldern ist toll – allerdings lag in der freien Lage auch die Krux. Denn dadurch, dass es keine unmittelbaren Nachbargebäude gibt, zog es auf unserer Terrasse immer von allen Seiten.“ Kerstin Liska ergänzt: „Oft haben wir bei schönstem Wetter drinnen gefrühstückt, denn trotz 23 Grad und Sonnenschein hätte es uns die Brötchen vom Teller geweht. Immer häufiger kam die Sprache auf einen dauerhaften Wind- und Wetterschutz.“ 

Die Suche war nicht einfach, denn zunächst gab es nichts, was alle Anforderungen erfüllen wollte: Die Form des Terrassendaches sollte optisch zum Haus passen und komplett aus Glas sein, um dem Wohnzimmer kein Licht zu nehmen.  Es sollte durchgängig nutzbar sein und vor dem Wind optimal schützen. Auch die Entwässerung des Daches war ein wichtiges Detail – gerade bei Flachdächern ein wesentlicher Punkt. 

Familie Liska
Urlaub zu Hause

„Als wir bei Solarlux auf das SDL Acubis stießen, waren wir sofort von der Optik, der Funktion und vor allem mein Mann von der Technik begeistert“, berichtet Kerstin Liska. Das kubische Terrassendach hat eine kaum wahrnehmbare Neigung, die aber für die Entwässerung wichtig ist. „Die Form, das langlebige Aluminium, die flexibel zu öffnenden Schiebe-Elemente aus Glas und die passende Markise haben uns komplett überzeugt.“ Schließlich war es soweit: Die Familie gestaltete den Garten komplett um, das lang ersehnte Glashaus wurde Wirklichkeit.

Es entstand ein ganz neuer Raum, der das Leben draußen jetzt mehr als angenehm macht. „Endlich können wir unsere Terrasse richtig nutzen“, freut sich Kerstin Liska. „Wir genießen unser Leben im Garten mit unserem Glashaus so sehr, dass mein Mann sogar schon gesagt hat: ‚Eigentlich müssen wir nicht mehr in den Urlaub fahren, so schön haben wir es jetzt zu Hause.‘ Aber so ganz lassen sich unsere Söhne mit ihren Wünschen nach Sonne, Strand und Meer davon doch nicht überzeugen“, lacht sie.

Weitere Informationen zu den Terrassendächern und Glashäusern von Solarlux erhalten Sie hier.

Jetzt bestellen: Die Terrassendach- und Glashaus-Broschüre
Möchten Sie sich noch ausführlicher über einzelne Systeme und technische Details unserer Terrassenüberdachungen und Glashäuser informieren? Dann bestellen Sie gerne unsere umfangreiche Produktbroschüre. Entweder digital per E-Mail oder in gedruckter Form als Printversion.