Balkonverglasung Glas-Faltwand
Die Bewohner können selbst entscheiden, in wie weit die Wohnfläche eher offener Balkon oder geschlossenes Wohnzimmer sein soll.
GERALD M. BÜRGEL, ARCHITEKT
GROSSZÜGIG GEÖFFNETE ETAGEN

Wohnen und Leben mitten in der Stadt: Das verspricht das moderne Neustadt Carré an der Kommenderiestraße im Herzen von Osnabrück. Auf dem ehemaligen Parkplatzgelände entstand ein neues Wohnquartier mit 81 Wohnungen – allesamt hochwertig ausgestattet, gut situiert und in zentraler Lage. Außergewöhnlich jedoch: die Etagenwohnungen sind anstelle eines üblichen Balkons mit einer Glasfassade versehen, die sich auf ganzer Ebene öffnen lässt. 

Die neugebaute Wohnanlage ist gut an die städtische Infrastruktur angebunden: So sind alle wichtigen und zentralen Punkte in nur wenigen Minuten zu Fuß, mit dem Bus oder dem Auto erreichbar. Die Universität befindet sich in unmittelbarer Nähe der Wohnanlage, ebenso das Marienhospital. Auch bis zur Altstadt ist es nicht sehr weit. Die geographische Lage des Neustadt Carrés bietet außerdem eine gute und schnelle Verkehrsanbindung an die wichtigen Autobahnen. Trotz des zentralen Standortes befinden sich die Wohnungen und Appartements dennoch in einem ruhigen Quartier.

Glas-Faltwand als Balkonverglasung
BALKONKONZEPT AUF DEN KOPF GESTELLT

Den Penthaus-Wohnungen in den Staffelgeschossen ist jeweils eine Dachterrasse zugeordnet. Bis auf die 1-Zimmer-Apartments verfügen alle Wohnungen anstelle von Balkonen über eine Fassade, die sich mit einer Glas-Faltwand über die gesamte Raumbreite öffnen lässt. „Im Zuge der innerstädtischen Nachverdichtung sollte auf dem relativ engen Grundstück eine hohe Wohnqualität entstehen. Die Verwendung von Glas-Faltwänden als Fassadenverglasung war dabei das Puzzlestück, um diesen Widerspruch aufzulösen“, so Architekt Gerald M. Bürgel zu der Idee hinter dem flexiblen und offenen Fassadenkonzept. Im Wesentlichen unterscheidet sich die mit der Glas-Faltwand integrierten Fassade von einem klassischen Balkon durch eine beeindruckende Offenheit, denn der dahinterliegende Wohnraum wird zu einer Loggia. Geschlossen bietet sie eine ganzflächig transparente Fassade, die nur von den schmalen Profilen der Glas-Faltwand unterbrochen wird.

Glas-Faltwand als Balkonverglasung
OFFENHEIT ZUM ENTFALTEN

„Die Gespräche zwischen Solarlux, dem Bauherren und uns haben uns die Sicherheit vermittelt, dass die angestrebte flexible Fassade auch bei komplizierten Voraussetzungen zu einer äußerst gelungenen Lösung werden kann: So sind bei einigen Wohnungen die Etagenvorsprünge sehr breit. Unsere Herausforderung war, die Fassade dennoch ohne Unterbrechung und Stabilitätseinbußen über die gesamte Breite öffnen zu können. Ein weiterer Vorteil: die Solarlux Profile sind im Eckbereich der Verglasung schmaler und der Glasanteil höher als bei Produkten anderer Anbieter“, so der Architekt. Das Feedback der Bewohner auf die faltbare Verglasung ist durchweg positiv. Bisherige Käufer sind vor allem davon beeindruckt, wie innerhalb von wenigen Sekunden eine völlig andere Wohnatmosphäre geschaffen werden kann.

Glas-Faltwand als Balkonverglasung
DAS RICHTIGE PRODUKT

Die verbaute Glas-Faltwand von Solarlux ist wärmegedämmt und sorgt mit ihren drei Dichtebenen für eine besonders gute Dichtigkeit. Dazu sind die Dämmstege in glasfaserverstärktem Polyamid ausgeführt worden. Die Glaselemente werden nach innen geöffnet und sind mit einer kugelgelagerten Edelstahl-Lauftechnik ausgestattet, die für reibungsloses Öffnen und Schließen sorgt. Bedient werden die Glas-Faltwand sowie Dreh-Kipp Elemente von innen über dezente Edelstahl-Flachgriffe. Die im Grundriss U- und L-förmigen Balkonverkleidungen sind mit einer Glas-Faltwand als Frontelement und ein bzw. zwei seitlichen Festelementen versehen. In die Festelemente ist ein Dreh-Kipp-Fenster integriert, welches bei geschlossener Verglasung zum Lüften gekippt werden kann. 

Weitere Informationen zu den Balkonverglasungen von Solarlux erhalten Sie hier.

Jetzt bestellen: Die Balkonverglasung-Broschüre
Möchten Sie sich noch ausführlicher über einzelne Systeme und technische Details unserer Balkonverglasungen informieren? Dann bestellen Sie gerne unsere umfangreiche Produktbroschüre. Entweder digital per E-Mail oder in gedruckter Form als Printversion.